Enthaarung

Tabuthema vieler Frauen und Männer sind die haarigen Problemzonen am Körper. Peinlich, unangenehm, raubt sie Lebensfreude und das Selbstbewusstsein leidet. Begleitet von der Angst, dass die Haare entdeckt werden, unternehmen Frau und Mann vieles, um diese zu verstecken. Wer kennt sie nicht, diese haarigen Problemzonen an Oberlippe, Wange, Kinn, Achsel, Ober- und Unterarme, Brust, Bauch, Rücken, Ober- und Unterschenkel, Bikinizone und Intimbereich.

Für jede Frau und jeden Mann ein Hindernis zur wahren Körper- und Lebensentfaltung.

Es gibt zahlreiche Methoden, mit denen sich die lästigen Haare entfernen lassen. Ich habe mich deshalb für Zuckergel entschieden, da es ein hautschonender, biologischer Weg zu haarloser Schönheit ist. Ohne jeden chemischen Zusatz, unparfümiert, wasserlöslich, ökologisch und vollständig abbaubar, äusserst sparsam im Verbrauch und obendrein noch ein wundervolles Peeling. Das angenehme Aloe Vera schenkt Ihnen anschliessend ein wundervolles Wohlfühlen am ganzen Körper.

Geniessen Sie diese Dienstleistung ungestört in Ihrem gewohnten Umfeld. So steht es ihnen frei, nach der Behandlung kurz zu duschen.

Folgendes ist vor einer Haarentfernung zu beachten:

Bitte vermeiden Sie Duschgels mit Pflegewirkstoffen oder Bodylotion vor der Behandlung. Eine Depilation mit Zuckergel würde damit erschwert werden. Auch auf Deos sollte verzichtet werden. Bei Anwendung im Gesicht bitte keine Cremes oder Make-up verwenden. Die Haut soll sauber gereinigt sein.

Preise Enthaarung